Meine Eltern streiten sich dauernd und heftig

Timo, 15 (Name geändert)

Meine Eltern streiten sich dauernd und manchmal schlägt mein Vater auch meine Mutter. Dann versuche ich dazwischen zu gehen, aber ich bin ja auch nicht immer zu Hause.


Antwort:

Wenn Eltern sich dauerhaft streiten oder miteinander feindselig umgehen, ist das immer eine enorme Belastung für die Kinder. Energie, die in Deinem Alter eigentlich dazu gebraucht würde, Nahe und Spaß mit Freunden zu haben, in der Schule fit zu sein, vielleicht mal zu schauen, was sich mit den Mädels so tut, in der Freizeit was Interessantes zu machen - viel von dieser Energie wird aufgebraucht, um sich um die Eltern zu kümmern. Statt dass Vater und Mutter überlegen, wie sie ihr Kind auf dem Weg in ein gutes Leben unterstützen können, sind es in Familien mit zerstrittenen Eltern, dann oft die Kinder, die sich Sorgen um die Eltern machen, zwischen den Eltern zu vermitteln oder einem Elternteil beizustehen versuchen. Auf die Dauer klappt dies jedoch fast nie. Oft streiten sich die Eltern nach kurzen Zeiten angespannten Friedens weiter, und die Kinder haben für ihre Vermittlungsbemühungen einen hohen Preis gezahlt. Manche werden sogar richtig krank.

Deine Eltern müssen also selbst einen Weg finden, eine Lösung für ihre Eheschwierigkeiten. Wenn Du Dir um Deine Mutter Sorgen machst, so kannst Du ihr die Telefonnummer von einem Frauenhaus geben (in Mannheim - Tel.: 411068 oder Tel.: 744242). Dort kann sie jederzeit, wenn sie sich bedroht fühlt, anrufen und hingehen, oder sie kann die Polizei rufen und bitten, dass sie ins Frauenhaus gebracht wird oder Dein Vater für eine Weile die gemeinsame Wohnung verlassen muss. Sie kann sich auch im Fraueninformationszentrum beraten lassen (Tel.: 379790). Außerdem kann sie, Dein Vater, oder beide gemeinsam jede der Mannheimer Psychologischen Beratungsstellen aufsuchen, um eine Lösung zu finden. Wenn Du etwas für Deine Eltern tun willst, kannst Du sie über diese Möglichkeiten informieren. Für alles weitere trägst Du keine Verantwortung!


Übersicht zurück weiter