Ohne Handy ein Außenseiter?

Timo 15, Jahre (Name geändert)

Alle meine Freunde haben ein Handy, manche sogar ein Smartphone. Jetzt kommen immer wieder Kommentare ich solle mich doch jetzt auch endlich eins kaufen. Ich würde ja gerne und stand schon in einem Laden, doch so ein Ding kostet ja mindestens 150,-- €. Ich soll mir aber sogar so ein ganz neues kaufen für 320,-- € oder so. Soviel Geld habe ich nicht. Außerdem brauche ich doch eine Unterschrift von meinen Eltern und die sagen, ich brauche so was nicht. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Bekommt man so ein Handy auch billiger und ohne das meine Eltern was davon merken? Bitte helft mir schnell, bevor ich alle meine Freunde verliere.


Antwort:

Lieber Timo, zunächst einmal hätte ich da eine Gegenfrage: Habe ich das richtig verstanden deine "Freunde" wolle nicht mehr mit dir befreundet sein, nur weil du dir kein Handy kaufen kannst? Du solltest dir vielleicht mal überlegen, ob die wirklich deine Freunde sind. Ein Handy kann man natürlich auch gebraucht kaufen, aber dann besteht gerade bei überaus günstigen Angeboten die Gefahr, dass das Handy gestohlen ist. Außerdem hast du dann immer noch keine Karte (egal, ob Prepaid oder Vertrag) mit der du telefonieren kannst und für die brauchst du, na dreimal darfst du raten, die Unterschrift deiner Eltern. Überleg auch mal, was deine Eltern sagen würden, wenn du mit dem Handy Schulden machst. Dann können die nämlich einfach sagen: "Wir haben dich ja gewarnt nun sieh zu wie du das bezahlst." Du solltest dich grundsätzlich von niemanden unter Druck setzen lassen irgendwas zu machen was du nicht willst (ausgenommen sind Hausaufgaben). Denk mal darüber nach...


Übersicht zurück weiter